Einrichtung eines Arbeitsplatzes und Beschaffung von Ersatzhardware

Die IT-Abteilung der Universität ist verantwortlich für die Einrichtung von Arbeitsplätzen und die Beschaffung von Ersatzhardware. Dieser Prozess erfolgt gemäß bestimmter Richtlinien und Rahmenverträgen. In diesem Dokument werden die Schritte und Verfahren für die Beschaffung und Einrichtung von Hardware erläutert.

Beschaffung von Hardware

Standard-Hardware

Für neue Arbeitsplätze werden standardmäßig die folgenden Geräte beschafft:

  1. Fujitsu Notebook LIFEBOOK U7412
  2. Fujitsu Desktop ESPRIMO P9011
  3. Fujitsu Desktop ESPRIMO Q7010
  4. Fujitsu Workstation CELSIUS M7010
  5. Microsoft Surface Laptop 5

Diese Geräte werden in der Regel ohne weitere Anforderungen angeschafft und sind die Standardausrüstung für alle Mitarbeiter. Sie erfüllen die meisten Anforderungen an einen Arbeitsplatz und sind kosteneffizient.

Individuelle Anforderungen

In einzelnen Fällen, in denen die oben genannten Geräte nicht den Anforderungen eines einzurichtenden Arbeitsplatzes entsprechen, ist die Beschaffung anderer Produkte möglich. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Betrieb dieser Geräte an der Universität einige Unannehmlichkeiten mit sich bringt. Bitte informieren Sie sich dazu im Vorfeld:
→ Standard-Hardware
→ Nicht-Standard-Hardware

Falls die standardmäßig beschafften Geräte den individuellen Anforderungen eines Mitarbeiters nicht gerecht werden, ist die Beschaffung anderer Geräte möglich. In diesem Fall müssen die Mitarbeiter ihre speziellen Anforderungen und Begründungen bei der IT-Abteilung einreichen.

Die IT-Abteilung wird die Anfrage prüfen und, sofern sie genehmigt wird, die benötigte Hardware beschaffen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass für individuell beschaffte Geräte lediglich die initiale Einrichtung durch die IT-Abteilung erfolgt. Weitere Dienstleistungen wie Support oder Wartung sind für diese Geräte nicht verfügbar.

Rahmenverträge

Die Universität verfügt über Rahmenverträge mit bestimmten Lieferanten, um den Beschaffungsprozess zu erleichtern. Diese Rahmenverträge gelten für folgende Geräte:

Bei der Beschaffung von Hardware aus diesen Verträgen müssen keine Angebote von anderen Anbietern eingeholt werden. Dies beschleunigt den Beschaffungsprozess und gewährleistet wettbewerbsfähige Preise.

Mitarbeiter, die spezielle Anforderungen an ihre Arbeitsplatzhardware haben, sollten sich an die IT-Abteilung wenden, um den Prozess der Beschaffung und Einrichtung zu starten. Die IT-Abteilung steht zur Verfügung, um sicherzustellen, dass die Arbeitsplatzanforderungen der Mitarbeiter erfüllt werden.

Wir sind bestrebt, sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter die notwendige Hardware für ihre Arbeit zur Verfügung haben und unterstützen Sie gerne bei diesem Prozess.


Revision #5
Created 16 October 2023 12:19:39 by rweiser
Updated 25 October 2023 06:46:07 by rweiser